Frauenpensionen noch weit unter dem Niveau der Männer

Der Gender Pension Gap hat sich in den letzten 20 Jahren zwar um 7 Prozentpunkte verringert, beträgt aber immer noch fast 40 %. Er ist eine Folge des Gender Pay Gaps und der ungleichen Verteilung von Betreuungsarbeit zwischen Frauen und Männern. Beim derzeitigen Tempo erhalten Pensionistinnen erst im Jahr 2136 gleiche Pensionisten.

Leseempfehlung: Gender Pay Gap: Frauen verlieren überall

Quelle: Statistik Austria

Neuigkeiten einmal die Woche in deiner Mailbox - der Momentum Institut Newsletter

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.