Besser zwei Ministerien als ein „Superminister“