Zurück
Profile picture for user quirind

Quirin Dammerer

Fellow

Quirin Dammerer hat Volkswirtschaftslehre, Politische Ökonomie und Sozial- und Humanökologie in Wien, Berlin und London studiert. Er interessiert sich besonders für Ungleichheiten bei Vermögen, Einkommen und Emissionen, den Zusammenhang zwischen Materialflüssen- und beständen sowie die Politische Ökonomie der Medien. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball und trifft sich mit FreundInnen.

Arbeitsschwerpunkte:

Klima, Ressourcen, Steuern, Umwelt, Verteilung

Ihr findet Quirin auch auf:
Neueste Publikationen

Streeck, J., Dammerer, Q, Wiedenhofer, D., Krausmann, F. (2021). “The role of socio-economic material stocks for natural resource use in the United States of America from 1870 to 2100”. Journal of Industrial Ecology, 25 (6): 1486-1502.

 

Stockhammer, E., Dammerer, Q., Kapur, S. (2021). "The Research Excellence Framework 2014, journal ratings and the marginalisation of heterodox economics". Cambridge Journal of Economics, 45 (2): 243-269.

 

Dammerer, Q., Godin, A., Lang, D. (2018). “L’employeur en dernier resort: une idée post-keynésienne pour assurer le plein emploi permanent”, in L’économie post-keynésienne – Histoire, théories et politiques, eds.: Berr et al., Seuil: Paris.