Econ Afterwork Drahtwarenhandlung
/
/ 4. Dezember 2019

Der scheidende Statistik-Austria-Generaldirektor Konrad Pesendorfer war der erste Gast unserer Veranstaltungsreihe Econ Afterwork in der Wiener Drahtwarenhandlung. Vor vollen Sitzreihen plauderte der Ökonom mit Oliver Picek über Lieblingsstatistiken und warum die politische Unabhängigkeit von Statistik-Instituten wichtig ist.


Der nächste Termin steht bereits: dafür kannst du dir den 22. Jänner 2020 vormerken, ab 18 Uhr, Drahtwarenhandlung, 1070 Wien. Hier geht es zur Anmeldung. Unser Gast ist diesmal Angela Köppl vom WIFO. Thema: Kann die CO2 Steuer die Klimakrise verhindern?

Wir laden ein zum Thema "Die wirkungsvollsten Maßnahmen gegen den Klimawandel" aufbauend auf der Diskussion um eine CO2-Steuer und dem kürzlich dazu veröffentlichten WIFO Policy Papier. Ganz grundsätzliche Fragen wollen wir dabei auch ansprechen: Was kann man von einer CO2 Steuer erwarten? Was ist eigentlich mit dem europäischen Emissionshandelssystem los? Braucht es eher staatliche Verbote eher als "marktkonforme" Maßnahmen?

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.