Energiekostenzuschuss: Die nächste Überförderung droht