Zurück
Profile picture for user aHuber

Alexander Huber

Fellow

Hat an der WU Wien Volkswirtschaft studiert. Besonderes interessiert er sich für soziale und räumliche Ungleichheiten, Digitalisierungs-Themen und die Zukunft der Arbeit. Für das Momentum Institut hat sich Alexander zum Ziel gesetzt, das Thema Inflation Inequality und ungleiche Lebenshaltungskosten endlich stärker in der öffentlichen Debatte zu verankern. In Sachen Mikrodaten kann sich der Exil-Vorarlberger als Experte bezeichnen und philosophiert gerne über die ausgefallensten Variablen aus EU-SILC oder der Konsumerhebung. In seiner Freizeit macht er gerne Musik oder bringt die westösterreichische Leidenschaft und "gesunde" Härte auf die Fußballplätze der Wiener Hobbyligen.

Arbeitsschwerpunkte:

Arbeitsmarkt, Steuern, Ungleichheit, Lebenshaltungskosten

Ihr findet Alexander auch auf: